Banner
Bildergalerie      Sitemap      Impressum      Kontakt  

Online seit 11.12.2001
Update am 04.09.2016
Legoland Billund Dänemark 2002 - Urlaubsseite von Iris und Thomas
Home

 

LEGOLAND Billund in Dänemark 2002

 

Legoland In der Kleinstadt im zentralen Jütland entstand aus einer Schreinerwerkstatt, die in den 1930er Jahren Holzspielzeug für den Haustürverkauf fertigte, ein Weltunternehmen. 1934 führte Firmengründer Ole Kirk Christiansen ein Kunstwort für die Produkte ein: LEGO, gebildet aus leg godt, auf deutsch spiele gut. Ob ihm wohl bewusst war, dass dies auf lateinisch auch ich stecke zusammen bedeutet. In den 1930 Jahren ahnte wohl noch niemand etwas von zusammensteckbaren Plastikklötzchen, die brachte Ole Kirks Sohn Godfred erst in den 1950ern auf den Markt. Er gab den Plastiksteinen, die die Firma schon einige Jahre im Programm hatte, die Noppen, die für den Zusammenhalt sorgten. Damit war der legendäre LEGO Stein geboren, der immerhin zweimal zum Spielzeug des 20. Jahrhunderts gekürt wurde. Weil Kinder des 21. Jh. mit dem Häuslebauen alleine nicht mehr zufrieden sind, können sie heute computergesteuerte Roboter mit den Noppensteinen konstruieren oder in Themenwelten eintauchen, die sich an den Buch- und Filmhits wie Harry Potter und Star Wars anlehnen.

In der Kleinstadt im zentralen Jütland entstand aus einer Schreinerwerkstatt, die in den 1930er Jahren Holzspielzeug für den Haustürverkauf fertigte, ein Weltunternehmen. 1934 führte Firmengründer Ole Kirk Christiansen ein Kunstwort für die Produkte ein: LEGO, gebildet aus leg godt, auf deutsch spiele gut. Ob ihm wohl bewusst war, dass dies auf lateinisch auch ich stecke zusammen bedeutet. In den 1930 Jahren ahnte wohl noch niemand etwas von zusammensteckbaren Plastikklötzchen, die brachte Ole Kirks Sohn Godfred erst in den 1950ern auf den Markt. Er gab den Plastiksteinen, die die Firma schon einige Jahre im Programm hatte, die Noppen, die für den Zusammenhalt sorgten. Damit war der legendäre LEGO Stein geboren, der immerhin zweimal zum Spielzeug des 20. Jahrhunderts gekürt wurde. Weil Kinder des 21. Jh. mit dem Häuslebauen alleine nicht mehr zufrieden sind, können sie heute computergesteuerte Roboter mit den Noppensteinen konstruieren oder in Themenwelten eintauchen, die sich an den Buch- und Filmhits wie Harry Potter und Star Wars anlehnen.

Heute wird das Familienunternehmen von Kjelt Kirk Kristansen geführt. Enkel des Firmengründers und laut Wirtschaftsmagazin Forbes der reichste Däne. Obwohl inzwischen Produktionsstätten in aller Welt mehr als 8000 Mitarbeiter beschäftigen, blieb das LEGO Hauptquartier in Billund. Als dort immer häufiger nach Fabrikbesichtigungen gefragt wurde, hatte man die Idee, einem überdimensionalen Showroom für Besucher zu schaffen. Am 7. Juni 1968 öffnete nahe dem Firmensitz der erste LEGOLAND Park seine Pforten - inzwischen gibt es weltweit vier, den jüngsten seit Mai 2002 im bayerischen Günzburg.

Auf 300.000 Besucher hoffte man noch 1968, über 600.000 kamen. Inzwischen finden im Schnitt 1,5 Mio. Gäste pro Saison den Weg nach Billund. Dort erwartet sie ein Freizeitpark mit schnellen Achterbahnen und Karussells, mit einer Stadt aus dem Wilden Westen, mit dem Land der Piraten, mit einer verwunschenen Königsburg, durch die ein Drachen mit seinen Besuchern auf dem Rücken rast, mit einem Adventure Land, in dem der x-treme Racer voll auf Speed setzt und mit dem LEGO Explore Land für die jüngsten Besucher, das an die Kleinkinderserien des Konzern anlehnt.

Die Noppensteine tauchen überall auf; 50.000.000 sollen es im LEGOLAND sein. Wer selbst mit LEGO Steinen gespielt und gebaut hat, wird fasziniert im Miniland durch dänische und deutsche Städte spazieren, an norwegischen Fjorden wandern, amerikanische Wolkenkratzer mal in Augenhöhe betrachten, am Kopenhagener Schloss Amalienborg durch die Fenster schauen, in Silverstone einem Autorennen folgen und, und, und... Diese kleine Welt aus aller Welt im Maßstab 1:20 aus LEGO Steinen erbaut, ist das, was LEGOLAND einzigartig gemacht hat.

Des Weiteren gibt es eine der besten europäischen Sammlungen mit historischem Spielzeug, mit Puppen, mechanischen Figuren und Fahrzeugen, Glanzbildern sowie dem Elfenschloss TITANIA´s PALACE. Dieses Puppenhaus der Superlative, in dem der filigrane Pfauenthron der Elfenkönigin sogar mit echten Diamanten, Rubinen und Smaragden besetzt, schuf Anfang des 20. Jh. ein exzentrischer Brite in 15-jähriger Kleinarbeit - das übersichtlichste Schloss in Europa.

Der Park ist in mehrere Bereiche aufgeteilt (beschrieben im LEGOLAND Parkguide 2002):

 

LEGO EXPLORE LAND

Lego Explore Land Ein wahres Schlaraffenland für die Jüngsten. Riesige Bausteine, lustige Figuren und jede Menge Aktivitäten: kleine Weltreisen oer Bahn, Auto und Flieger oder in bauchkribbelnden Höhen mit dem LEGONDOL Riesenrad.

 

IMAGINATION ZONE

Imagination Zone Hier hat die Fantasie freies Spiel. In den LEGO Studios gibt es seit Ende Mai den spannenden LEGO-Racers 4D-Film. Dazu fantastische Fontänen wie Stepping Tones: Instrumente aktivieren und Springbrunnen im Takt zur Musik tanzen lassen.

 

LEGOREDO TOWN

Legoredo Town Hier ist der Wilde Westen mit Indianern und Cowboys. Einmal Goldgräber sein, oder Hilfssheriff, oder zum Stamm von Spielender Adler gehören.

 

ADVENTURE LAND

Adventure Land Die X-treme Racers, das fetteste Action-Erlebnis, sagenhaft schnell. Ein Muss für coole Abenteuer. Rasant sind auch die Jungle Racers, mit denen es Wasserbomben zu umfahren gilt. Erstes Ziel aber ist der Weg dorthin: der Adventure Pfad mit all seinen Hürden und Herausforderungen.

 

PIRATENLAND

Piratenland Puilver und Pistolen, Kugeln und Kanonen. Mast- und Schotenbruch - Piraten in Sicht! Allen voran Captain Roger. Der alte Seeräuber hat unschätzbare Schätze in der Felsengrotte versteckt.

 

BURGLAND

Burgland Kolossale Königsburg mit zünftigen Rittern und züchtigen Jungfrauen. Tief unten im Mittelalter haust Olli der Drache. Der ist so süß wie riesig und hat eine Drachenbahn.

 

MINILAND

Miniland MNILAND

Alle Bilder zu allen im LEGOLAND vorhandenen Themen (vor allem für das Miniland) können in der Bildergalerie angesehen werden.

Das Miniland ist Herz und Seele des LEGOLAND-Parks. Die ganze Welt im Miniformat aus Millionen Lego Steinen. Im neuen Racingbereich wird es so spannend wie in Silverstone.

Bilder haben wir für folgende Themen:
Deutschland :: Neuschwanstein :: Berlin :: Flughafen München :: Dänisches Dorf :: Amalienburg :: Ribe :: Lilleby :: Hafen :: Schlösser :: von oben :: Kopenhagen :: Norwegen :: Holland :: Schweden ::Amerika :: Silverstone :: Asiatisches

Weiter Themen des Parkes sind:
Figuren :: Tiere :: Sonstiges

 

Quelle: Dumont Reisetaschenbuch Dänemark Nordseeküste

 

© 2001-2017